SWNH – Auf dem Weg zum Nachhaltigkeitsstadtwerk

Als Stadtwerke Neustadt in Holstein legen wir großen Wert auf Nachhaltigkeit. So wollen wir beispielsweise:

  • den Anteil erneuerbarer Energien erhöhen
  • Zugang zu modernen Energiedienstleistungen sichern
  • die Energieeffizienz verbessern
  • sauberes Wasser für alle gewährleisten
  • die Meeresverschmutzung verringern
  • eine nachhaltige Städteentwicklung sowie
  • Innovationen unterstützen

 

Die folgenden Maßnahmen sind praktische Beispiele unserer Nachhaltigkeitsmaßnahmen:

Gebäude

Unser Verwaltungsgebäude am Ortseingang Neustadt in Holsteins ist in nachhaltiger Bauweise umgesetzt und zeichnet sich z.B. durch den Einsatz von Recyclingmaterialien und der Wiederverwendung von Bauteilen aus. Alles dazu erfahren Sie in unserem Video:

Produkte

Die SWNH bieten ein umfangreiches Produktportfolio, das u.a. Ökostrom und Ökogas, Photovoltaik, Wärmepumpen, Nahwärme und Elektromobilität umfasst. Seit 2022 werden alle Neustädter Privatkund:innen der Stadtwerke Neustadt in Holstein mit 100% Ökostrom aus erneuerbaren Energien versorgt. Zur Stromübersicht

Infrastruktur

  • Die SWNH planen Deutschlands erste Meerwasser-Wärmepumpe im neuen Hafenquartier. Als Modellprojekt für die Transformation der Wärmeversorgung in Städten und Gemeinden in Küstenlage wird der Bau der Meerwasser-Wärmepumpe mit Mitteln aus der „Nationalen Klimaschutzinitiative“ in Höhe von rund 1,18 Mio. Euro gefördert. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Stadt Neustadt in Holstein:
    Entwicklung der Hafenwestseite / Neustadt in Holstein (stadt-neustadt.de)
    oder hier: Informationen zur Meerwasserwärmepumpe.
  • Als Energiefürsorger treiben die SWNH die Elektromobilität voran. So stehen seit 2017 Schnellladesäulen in Neustadt in Holstein, Pelzerhaken, Grömitz und Heiligenhafen zur Verfügung. Zudem wurde der hauseigene Fuhrpark durch E-Fahrzeuge ergänzt. Auch ihren Kundinnen und Kunden bieten die SWNH die Möglichkeit, auf die Mobilität der Zukunft umzusteigen: Mit dem Wallbox-Angebot für die eigenen 4 Wände. Am Hafen können Pedelecs zur Erkundung der Natur ausgeliehen werden.
  • Weitere Nahwärmegebiete sind geplant, z.B. beim Küstengymnasium, Hafenquartier (s. o.), sowie in der Schulstraße. Mit dem Ausbau des Nahwärmenetzes entstehen mit der Zeit immer mehr kleine Wärmeinseln, die in der Zukunft zu einem großen Wärmenetz zusammengeschlossen werden können.

Sonstiges

Das könnte Sie auch interessieren:

DSC09639_copyright Eichert Media

Mit frischer Energie im Netz

SWNH präsentieren sich mit neuer Webseite Die Webseite der Stadtwerke Neustadt in Holstein wurde modernisiert. Die Seite ist nutzerfreundlich und erscheint klarer und aufgeräumter. Kunden

Weiterlesen »