AKTUELLE MELDUNG

Stadtwerke-MitarbeiterInnen spenden an den Deutschen Kinderschutzbund Kreisverband Ostholstein e. V. (DKSB) in Neustadt in Holstein

Werkleiter Harald Wiese, Geschäftsführer des Kinderschutzbundes Ostholstein Henning Reimann, Personalrat der SWNH Axel Stender (v.l.)
Werkleiter Harald Wiese, Geschäftsführer des Kinderschutzbundes Ostholstein Henning Reimann, Personalrat der SWNH Axel Stender (v.l.)

In diesem Jahr sammelten die MitarbeiterInnen der Stadtwerke Neustadt in Holstein im Rahmen eines Projektes Geld für einen guten Zweck. Nach einer Befragung stimmte die Mehrheit für eine Spendenübergabe an den Deutschen Kinderschutzbund Kreisverband Ostholstein e. V. Neustadt in Holstein zu.

Bei der Spendenaktion der Belegschaft kam ein ansehnlicher Geldbetrag zusammen. Die Geldspende in Höhe von 710€ wurde am Dienstag, den 09.03.2021 offiziell von Werkleiter Harald Wiese an den Geschäftsführer des DKSB, Herrn Henning Reimann, übergeben.

"Ich bedanke mich bei allen Mitarbeitern für ihr Engagement in diesem Projekt und freue mich, ein regionales Unternehmen in der Ausübung Ihrer neuen Projekte zu unterstützen", ergänzt Werkleiter Harald Wiese.

Geschäftsführer des DKSB, Henning Reimann, freut sich sehr über die Geldspende und berichtet, dass viele Kinder aufgrund von Corona ein Stück weit abgehängt werden. Das Geld fließt in das Projekt digitale Infrastruktur für 100 Familien in Not. Zeitnah sollen von dem Betrag Tablets angeschafft werden. „Wir wollen den betroffenen Kindern und Jugendlichen eine Zukunftsperspektive im Bereich der Bildungs- und Entwicklungschance ermöglichen“, erklärt Henning Reimann.

Werkleiter Harald Wiese sichert in dem Gespräch zu, auch weiterhin regionale Projekte des Kinderschutzbundes zu unterstützen.

---

Veröffentlicht am 16. März 2021

 

Zurück

KONTAKT

Kundenzentrum

Ziegelhof 8
23730 Neustadt in Holstein

Tel.:0800 5110 150
Fax:0 45 61 / 51 10 - 155

Email:   kundenservice@swnh.de

STÖRUNG?

STROM-NOTDIENST

HOTLINE045 61 / 51 10 - 250

GAS-, WASSER-, WÄRMENOTDIENST

HOTLINE045 61 / 51 10 - 350

ABWASSER-NOTDIENST

HOTLINE045 61 / 51 10 - 450

STRASSENBELEUCHTUNG

HOTLINE045 61 / 51 10 - 250

NOTFÄLLE IN "BABEN GRAUWISCH"

HOTLINE045 61 / 51 10 - 222

KUNDENLOGIN