AKTUELLE MELDUNG

Neues Parkraumbewirtschaftungskonzept ab 01. März

von links nach rechts: Harald Wiese (Stadtwerke), Klaas Raloff (Amt gesellschaftliche Angelegenheiten), Vera Heß (Leitung Toursimusservice), Mirko Spieckermann (Bürgermeister)

Neustadt. Verständliche Regelungen, einheitliche Gebühren sowie eine nutzerorientierte Ausrichtung – so lassen sich die Ziele des neuen Parkraumbewirtschaftungskonzeptes zusammenfassen, das ab dem 01. März für ganz Neustadt in Kraft tritt. „Sowohl im Stadtzentrum als auch in den Ortsteilen Pelzerhaken und Rettin wird das Konzept für eine gleichmäßige Auslastung sowie eine verbesserte Orientierung für Einheimische und Gäste sorgen“ erläutert Bürgermeister Mirko Spieckermann. „Unser Ziel ist es, die vor allem im Kerngebiet Innenstadt begrenzten Parkmöglichkeiten sowohl für die Anlieger als auch für Pendler oder Tagesgäste preislich attraktiv zu gestalten“, so Spieckermann weiter. Auf diese Weise wolle die Stadt auch im Zentrum ihre Einkaufs- und Arbeitsattraktivität bewahren und damit dem in vielen Orten einsetzenden Innenstadtsterben begegnen. „Mit dem Aufbau neuer Parkautomaten werden wir den Anforderungen an flexible Zahlweisen mit Bargeld, EC-Karte oder Smartphone gerecht“ ergänzt der Verwaltungschef. Dabei übernehmen die Stadtwerke den Betrieb der Automaten und kümmern sich um Pflege und Wartung.

Auch hinsichtlich der Bewirtschaftung wurde die Organisation gestrafft, Zuständigkeiten gebündelt und das System der Jahresparkkarten reformiert. „Zukünftig haben Kunden die Möglichkeit, zwischen drei Kartenversionen zu wählen“ erläutert Vera Litzka, SWNH-Werkleiterin. Neben der „FreiParker“-Karte, die auf allen verfügbaren Parkplätzen gilt, gibt es für die „StrandParker“ sowie die StadtParker“ jeweils bedarfsgerechte Parkausweise. „Kunden, die in diesem Jahr bereits eine Jahreskarte bei uns erworben haben bitten wir, diese bis spätestens 28. Februar gegen die neuen Karten zu tauschen“, so Vera Litzka. Für alle anderen Kunden gilt eine Bestandsschutzregelung bis zum Ablaufdatum der Karte. Weiterführende Informationen gibt es im SWNH-Kundencenter im Ziegelhof, im Tourismus-Service Pelzerhaken sowie auf den jeweiligen Internetseiten von Stadt und Stadtwerken. Ein Flyer mit allen wichtigen Informationen liegt in den aufgeführten Ausgabestellen sowie im Bürgerbüro bereit.

 

Zurück

KONTAKT

Ziegelhof 8
23730 Neustadt in Holstein

Tel.:0 45 61 / 51 10 - 150
Fax:0 45 61 / 51 10 - 155

E-Mail:info@swnh.de

STÖRUNG?

STROM-NOTDIENST

HOTLINE045 61 / 51 10 - 250

GAS-, WASSER-, WÄRMENOTDIENST

HOTLINE045 61 / 51 10 - 350

ABWASSER-NOTDIENST

HOTLINE045 61 / 51 10 - 450

STRASSENBELEUCHTUNG

HOTLINE045 61 / 51 10 - 250

NOTFÄLLE IN "BABEN GRAUWISCH"

HOTLINE045 61 / 51 10 - 222

KUNDENLOGIN